Einen ereignisreichen Tag durfte ich heute wieder im Museum Tiroler Bauernhöfe in Kramsach in Tirol verbringen. Dort zeigte ich den Besuchern, wie Klosterarbeiten entstehen. Eine Kunsthistorikerin aus Tokio war extra angereist, um sich Geschichte, Bedeutung und Entstehung der Klosterarbeiten von mir erklären zu lassen. Es ist schon erfreulich, wenn Menschen aus anderen Kulturen auch Interesse an unseren Überlieferungen zeigen.

Kramsach Museum Tiroler Bauernhöfe