Der Ostersonntag im Museum Tiroler Bauernhöfe war wieder ein Erlebnis. Im 1551 erbauten Walchseehof fühlt man sich in der Stube heute noch wohl. Die Museumsbesucher kamen in Scharen und interessierten sich sehr für das alte Kunsthandwerk der Klosterarbeiten. Da macht es Freude, die Entstehung und Geschichte der wertvollen Gold- und Perlenarbeiten zu erklären und vorzuführen.

140420kra02
140420nat00
140420nat02